The Dunyazad Digital Library

About the Library

The Reading Room

The Audio Wing

Support the Library

Other Stuff ...

Mara Samsara

Zäh und Dunkel

Download plain text file – release 1.2

Download PDF file – release 1.2 – 54 Seiten

Download ePub file – release 1.2

Download Mobi file – release 1.2

Go to the English page for the English translation

Mit dem Fall der Lande war der Handel zum Erliegen gekommen. Einzig die wenigen Flüchtenden, die der Dunkelheit bislang zu entkommen vermocht hatten, trafen noch hier ein und begehrten Einlass. Hier fühlten sie sich in Sicherheit. Diese Narren. Dachten sie fürwahr, Holz und Stein würden die Schrecken abhalten können?

Nein, hier geht es nicht um eine Epidemie, die Geschichte wurde vor dem Auftreten von Covid-19 geschrieben. Hier geht es um Dunkelheit, die mehr ist, als die Abwesenheit von Licht. Jene Dunkelheit, die in jedem von uns lauert, auch wenn wir ihrer nicht gewahr sind.

---

Mara Samsara

Die Autorin wurde rund um 1990 in einen unbedeutenden Flecken dieser Erde hinein geboren. Nach Abstechern in einige Ecken Europas lebt sie nun an einem Ort, der für sich in Anspruch nimmt, kosmopolitisch und aufgeklärt zu sein, und dies in einigen Dingen vielleicht sogar tatsächlich ist.

Das Pseudonym Mara Samsara ermöglicht der Autorin, Gedanken und Geschichten (auch abseits der Dunyazad Digital Library) zu veröffentlichen, deren Zuschreibung zu ihrem Klarnamen die Gesellschaft nicht billigen würde. Die Autorin widmet sich Ängsten, Begierden, Schmerzen und Leidenschaften, Tabus und Hoffnungen, die die Wenigsten in sich selbst zulassen wollen und denen sie doch nicht entrinnen können. Wie so viele Werke, entspringt auch ein Gutteil der Texte Mara Samsaras persönlichen Erfahrungen, die sie – neben einem ungesunden Maß an Selbstreflexion – durch Schreiben zu verarbeiten versucht.

Lesen heißt, in Gedankenwelten anderer zu wandern. Auch wenn Mara Samsara nicht mehr weiß, wem dieser Aphorismus zuzuschreiben ist, so anerkennt sie seine Wahrheit. Ihre Texte versteht sie dabei als Annäherung an die Realität. Der wahre Schmerz, die echte Begierde existiert nur im Augenblick. Und doch gibt sich Mara Samsara dem Ideal hin, mit bloßen Worten zu erfassen, was dem Geiste vorbehalten ist.

Die Autorin ist unter mara-samsara@gmx.ch gerne für einen Gedankenaustausch bereit. Insbesondere hinsichtlich jener Gedanken, die den dunklen Wirrungen des Geistes entspringen.

---

Two stories by Mara Samsara in English can be found here:

rc-smith.net/mara

---

Back to the Reading Room